Rintheim

Aus RintWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einleitung

Nabel der Welt, Zentrum der Nacht (Genau lesen!), Mittelpunkt des Uni..Achwassagich.. Multiversums.

Hier kommen Sie her, die Rintheimer. Hier brach irgendwann zwischen lange vor gestern und noch früher einmal spontan (wahrscheinlich aus Langeweile, warum sollte die Evolution so etwas sonst hervor bringen?) Morbus Rintheimer aus, hier am Ground Subzero in Rinthattan, mit seinem Rintheimer State Building.

Lage

Rintheim liegt in gemütlicher Lage im Osten von Karlsruhe und zählt etwa 5.600 Einwohner. Im Gegensatz zu Karlsruhe, das 1715 gegründet wurde, ist Rintheim schon viel älter.

Verkehrsanbindung

Straßenbahn

Ans Karlsruher Straßenbahnnetz ist Rintheim natürlich auch angeschlossen: Die Straßenbahnlinie 5 hat in Rintheim ihre Endstation und fährt direkt in die Karlsruher Innenstadt. Zudem werden die beiden Haltestellen Hirtenweg und Sinsheimer Straße der Linien 4 und S2 - direkt am Rand vom Rintheimer Feld gelegen - ebenfalls häufig von den Rintheimern (und denen, die Rintheim besuchen) benutzt.

Autobahn

Die Autobahn A5 gehört Abschnittsweise auch zu Rintheim.

Geschichte

Siehe Hauptseite Rintheimer Chronik

Seit dem Jahre 1692 bis zur Eingemeindung 1907 standen der Gemeinde Rintheim 18 Bürgermeister urkundlich nachgewiesen vor:

  • Meinzer
  • Raupp
  • Brutzer
  • Eberhardt
  • Brodhag
  • Erb
  • Schmitt
  • Kastner
  • Raupp
  • Leßle